Drucken

Wissenstest Feuerwehrjugend

FF Baumgartenberg am 11. Dezember 2018 - 332 Zugriffe

Wissenstest FeuerwehrjugendAm Samstag, den 24. November 2018 fand der Wissenstest der Feuerwehrjugend in Perg statt. 7 Jugendliche der FF Baumgartenberg nahmen daran teil.

Neben dem Allgemeinwissen und den feuerwehrspezifischen Kapiteln wurde vor allem der Ersten Hilfe und der Verkehrserziehung viel Aufmerksamkeit gewidmet. Auch die Stationen Nachrichtenübermittlung, Feuerwehrdienstgrade, wasserführende Armaturen, gefährliche Stoffe und die Orientierung im Gelände wurden geprüft.

Die Ausbildung für den Wissenstest stellt das Kontrastprogramm zum Bewerbswesen in den Sommermonaten dar. Die Burschen und Mädchen im Alter zwischen 11 und 16 Jahren werden dazu in den Feuerwehren sehr gut vorbereitet. Die Jugendbetreuer Philipp Neuhauser, Claudia Einsiedler und ihr Team freuen sich, dass alle angetretenen Jungendmitglieder den Wissenstest mit Bravour bestanden haben. Das Lernen der letzten Wochen und Monate machte sich also bezahlt!

Die erlangten Wissenstestabzeichen in den jeweiligen Stufen Bronze, Silber und Gold wurden von Bezirkshauptmann Ing. Mag. Werner Kreisl, Bezirks-Feuerwehrkommandant OBR Josef Lindner und Abschnittskommandant BR Helmut Knoll überreicht.

Wir sind stolz auf die hervorragende Jugendarbeit der FF Baumgartenberg!

Kommandant Harald Lettner war als Bewerter im Einsatz und überzeugte sich persönlich von den Leistungen unserer Jüngsten. Weiters unterstützend bei der Abwicklung des Wissenstest waren Mario Wallner (Erste Hilfe) sowie Christian Dirringer und Michael Riegler (beide Anmeldung/Auswertung).

Aktualisiert (11. Dezember 2018) von FF Baumgartenberg - 332 Zugriffe